Aktuelles von Gönül Sen-Menzel

Galerie Michels

Ausstellung an der Galerie Michels

Galerie Michels (Beckergasse 1, 53859 Niederkassel) eröffnete eine weitere Ausstellung mit Gönül Sen-Menzel nach ihrem Tod. Es war die 5. Ausstellung seit ihrem Tod. Die Eröffnung fand statt am 29.11.2015 um 14 Uhr und dauert bis 18 Uhr an. Bis zum 23. 12.2015 konnten Besucher die Bilder der verstorbenen Künstlerin besichtigen.  Es handelte sich dabei um eine Gemeinschaftsausstellung gemeinsam mit dem Künstler Alexander Maikowski.

> weitere Infos


Kunstausstellung GulliverGedächtnisausstellung am Gulliver

Am 23. Januar 2015 fand in Köln die Ausstellung von Gönül Sen-Menzel statt, die bereits vor ihrem Tod geplant war – mit dem Grußwort der Autorin und der SDP-Politikerin Lale Akgün. Die Ausstellung wurde bereits vor Ihrem Tod geplant und wurde mit Hilfe der Hinterbliebenen durchgeführt.

> weitere Infos


Gemeinschaftsausstellung art bridge 9

Die 9. art bridge Gemeinschaftsausstellung vom 15. Oktober bis 2. November widmete ihr Slogan „unvergesslich“ der am März 2014 verstorbenen Künstlerin Gönül Sen-Menzel. Als Ehrengast wurden Sen-Menzels Werke mit Unterstützung der Stadt Köln und der Hinterbliebenen ausgestellt.

> weitere Infos


galerie 1Ausstellung an der Galerie 1

Am 21. August 2014 fand die große Gemeinschaftsausstellung von Gönül Sen-Menzel ohne ihr statt, denn es war die erste Ausstellung nach ihrem ihrem tragischen Tod am 24. März. Der der Ausstellung an der galerie.1 in Königswinter lautete: „Deutschland-Tagebuch“.

> Einladungskarte als PDF


Gedenkausstellung Sen-MenzelGedenkausstellung für Gönül Sen-Menzel

Kurz nach ihrem Tod organisierte die Stadt Köln gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin Cornelie Wittsack-Junge und dem Kunstverein KÖL-TÜR die Gedenkausstellung für Gönül Sen-Menzel. Zu der Gedenkausstellung kamen insgesamt mehr als 200 Menschen. Zahlreiche Medien berichteten.

>> weitere Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.