Danksagung

Die Autoren von „Hackerkultur und Raubkopierer“ bedanken sich

Für unsere Recherchen bedanken wir uns ganz besonders bei der University University of California Berkeley und bei der TH Köln (ehemals Fachhochschule Köln). Die Bereitstellung der Datenbanken sowie die Nutzung der Bibliotheken haben unsere Arbeit erheblich erleichtert.

Außerdem möchten wir uns bei Prof. Dr. Frank Linde für die hilfreichen Hinweise und Informationen bedanken. Für die wissenschaftliche Unterstützung bedanken wir uns außerdem bei Prof. Dr. Matthias Fank. Ein weiterer Dank gilt an Prof. Dr. Wolfgang Stock der Universität Düsseldorf, der uns die Wissensbasis für eine Betrachtungsweise gegenüber Informationen geliefert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.