Elemente der Netzkultur

Mit der massenhaften Nutzung des Internets haben sich auch eigene Normen und Werte des Internets entwickelt. Diese sind auf Grund ihrer technologischen Grundlagen und des geschichtlichen Einflusses vieler aus der Hackerkultur stammender Ideen maßgeblich von drei Elementen geprägt:

  • der Idee des Teilens von Software
  • der Idee der Selbstregulation statt Kontrolle
  • der Hacker-Ethik

Diese Elemente haben eine Netzkultur entstehen lassen, deren Charakteristika sich „in allen Bereichen des Kulturraumes wiederfinden lassen – die Betriebstechnik der Netzknoten inbegriffen“.[1]


[1] N.n. 2006 (a).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.