Hackerland

Home | Hackerland

HackerlandHackerland war das erste deutsche Buch in den 90er Jahren, das sich ausführlich mit der sogenannten Cracker Scene / Release Scene beschäftigte: Eine in den 80er Jahren entstandene Hacker-Subkultur, die sich zum Ziel gesetzt hatte jeden erdenklichen Kopierschutz in Software zu knacken und in Umlauf zu bringen. Als das Buch erschien, war die Release Scene eine im Untergrund agierende und der Öffentlichkeit bislang nicht bekannte Subkultur. Der Gründer des Chaos Computer Clubs Wau Holland hatte persönlich die Existenz dieser Subkultur angezweifelt. Jahre nach seinem Tod und nach der Veröffentlichung von Hackerland hat der Chaos Computer Club die Existenz der Release-Szene schließlich bestätigt. Weiterlesen

Inhalt