Hackerszene

park + ride, Juli 1999

Buchbesprechung

Denis und William schildern in ihrem Buch die Entstehung und Entwicklung der internationalen Hackerszene, ihnen zufolge eine Art Computermafia: hochorganisiert und in viele Splittergruppen zerteilt. Im Grunde ganz normale Kids, die sich einen Wettstreit um bessere Demos, schnellere Cracks und krassere Warez liefern. Dass das zum größten Teil illegal ist – egal. Wer selbst loslegen will, findet im Anhang eine umfangreiche Link-Sammlung, die die Einreise nach Hackerland erleichtert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.