Dating-Tipps

Die besten Tricks und Vorschläge für das perfekte Date

Schüchterne Männer und Frauen Liebesglück trotz Schüchternheit

Schüchternheit ist keine Schwäche, sondern eine Charaktereigenschaft! Und trotzdem: Man schaut sich in die Augen und plötzlich ist alles, was man eigentlich sagen sollte verschwunden. Oder man traut sich erst gar nicht jemanden anzusprechen. Dabei könnte man so gut zueinander passen. Dabei braucht es nur ein wenig Übung!


Geschenk beim DatingEin kleines Geschenk versüßt das erste Date

Das erste Date ist angesagt. Ein seriöser Händedruck wirkt relativ offiziell, eine warme Umarmung überfrüht. Bringt man als Mann Blumen, kann das recht Intim wirken, und was soll die Frau eigentlich dem Mann schenken – oder anders gefragt: Ist das Geschenk beim ersten Date überhaupt angebracht?


Gespräch beim ersten Date Gesprächsthemen beim ersten Date

Das peinliche Schweigen beim Date kann man vermeiden, wenn man die einfachsten Tricks der Experten kennt. Wusstest Du beispielsweise, dass die Frage nach dem Hobby meist in einer Sackgasse endet und von Dating-Experten nicht empfohlen wird?


Sex beim ersten Treffen Sex beim ersten Date

Dating-Experten raten dazu, sich von der Frage „Sex oder nicht Sex“ zu lösen. Es kann zum Sex kommen, muss jedoch nicht. Wichtig ist eins, nämlich sich von der Angst zu befreien, dass es zum Sex oder zu keinem Sex kommen könnte. Beim ersten Treffen sind nämlich andere Themen erst mal wichtiger.


Zweites Date Tipps für das zweite Date

Der schwierigste Teil – das erste Date – ist überwunden. Die Sympathie stimmt, ihr möchtet euch wiedersehen. Doch auch das zweite Date will gut vorbereitet sein, schließlich kennt man sich noch nicht allzu gut. Ist der erste Kuss beim zweiten Date angebracht? Oder ist vielleicht sogar eine intimere Beziehung nun angesagt?


Dating Tipps

Es ist sicherlich eines der spannendsten Themen überhaupt: ein Date. Das Herz pocht und vor allem – alle Signale im Körper deuten darauf hin, es fallen zu lassen. Jeder Single wünscht sich das Date, aber wenn es dann darauf ankommt, kriegt man kalte Füße.

Psychologen erklären das Phänomen so: Insbesondere beim Internet-Dating spielt die Ungewissheit eine große Rolle. Hält der potenzielle Partner oder die Partnerin, was er beziehungsweise sie verspricht und entsprechen die Angaben der Wahrheit? Gewiss hat sich manch einer über das Internet verliebt. Doch das erste Treffen ist und bleibt eine der größten Aufregungen.

Die Angst vor Enttäuschung

Dem Menschen fällt es vor allem im Bereich der Liebe schwer, dem anderen abzusagen. Davor fürchten sich die meisten Menschen – die Enttäuschung beim Date. Entspricht das Gegenüber nicht den Wünschen, weiß man zunächst nicht, wie viel man bereit ist, an Kompromissen einzugehen. Viele fürchten sich sogar vor einem gelungenen Date – oft haben sich Singles daran gewöhnt, Dinge alleine zu machen. Ein Date verspricht Veränderungen. Es ist quasi paradox: Einerseits möchte man nicht mehr Single sein, andererseits verursacht das Angst.

Dies liegt daran, dass jegliche Änderung im Leben für einen Menschen mit Anstrengung verbunden ist. Psychologen sagen, dass der Mensch grundsätzlich immer den bequemen Weg gehen möchte. Online-Dating macht das erste Date vor allem deswegen nicht einfach – die Ungewissheit verstärkt die Angst. Singles müssen den inneren Schweinehund überwinden.

Wir haben für Euch die besten Online-Dating-Tipps zusammengestellt, von Experten, die Online-Dating-Erfahrungen auch aus ihrem eigenen Leben kennen.

Außerdem geht es nicht nur um Tipps für das erste Date. Denn wer sagt, dass beim ersten Date schon alles erledigt wurde? Manche guten Beziehungen entwickeln sich erst nach einer Zeit. So kommt es dazu, dass sich Singles ein zweites Mal wiedersehen möchten. Dabei kommen viele Fragen auf: Wo können sie sich treffen? Was sollen sie unternehmen? Und: „Soll ich ein Geschenk zum Date mitbringen?“ Fragen über Fragen!