Buchtipp

Readme.cc

Readme.cc – European Platform for Literature

No Copy – Die Welt der digitalen Raubkopie

Zu diesem Buch:

Gattung: Populärwissenschaftliches Sachbuch
Stil: leicht / lehrreich
Das Buch ist geeignet als: Information / Wissenserweiterung
Ich empfehle das Buch besonders für solche Menschen: wissbegierige
Ich bewerte das Buch als: interessant

Kopieren ist nicht gleich klauen, rauben, stehlen. Kopieren ist auch eine künstlerische Praxis, die genau besehen seit je her angewendet wurde. Gegenwärtig macht die Kopie Kultur unter dem Begriff „Sampling“.

NO COPY“ gibt Einblick in die Szene der Hacker, Raubkopierer, Downloader. Ihr Tun ist zwar hart an oder ennet der Grenze der Legalität anzusiedeln, doch die Wirklichkeit präsentiert sich auch hierbei komplex. Zum einen sind im Virtuellen die Grenzen oft nicht ganz klar zu ziehen; und zum anderen werden „Raubkopierer“ und „Hacker“ aktuell gerne als Verbrecher abgestraft, nur weil die traditionellen Produzenten von Produkten ihre eigenen Pfründe zu wahren versuchen. „NO COPY“ zeigt interessante Facetten eines Kampfes oder Wettstreits – je nach Lesart -, der wohl erst richtig begonnen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.