No Copy – Der Film

Reticon

Reticon Blog

Mit NO COPY – Der Film haben Jan Krömer und William Sen einen Kurzfilm zum Thema Hacken, Cracken und Kopierschutz gemacht. Der Film beschreibt die Geschichte und Entwicklung dieses Bereichs „Hacken“.

Der Film ist gut und informativ gemacht. Als Stimme und Sprecher konnte Denis Moschitto gewonnen werden. Der Film ist kostenlos und unter der Creative Commons Lizenz im Internet veröffentlicht. Er gibt einen kritischen Einblick in die Materie und richtet sich offensiv gegen die Maßnahmen der Musikindustrie und gibt gleichzeitig einen Einblick in eine inzwischen weltweite „Szene“.

Inspiriert ist NO COPY deutlich von Epic 2015 , der die Entwicklung von Google kritisch in den Raum stellte – die beiden Macher geben diese Inspirationsquelle auch ganz ehrlich an.

Wir können den Film nur empfehlen, Sie können ihn sich direkt im Browser als Flash-Film anschauen: NO COPY – Der Film (MR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.