Gründe für ein Social Media Monitoring

arcplanet 2011

Dieses Jahr auf der arcplanet 2011 haben am 01. April 2011 die beiden Informationswissenschaftler Prof. Dr. Matthias Fank und Dr. William Sen wieder aus ihren Erfahrungen mit Social Media Monitoring erzählt. Im Vordergrund standen die Gründe für ein Social Media Monitoring und Ansätze für die Auswahl des richtigen Anbieters. Dr. William Sen erzählte aufgrund seiner Erfahrungen mit Ausschreibungen, worauf man selbst achten sollte, wenn als Unternehmen eine Ausschreibung für ein Social Media Monitoring gestaltet.

Prof. Dr. Matthias Fank

Alle schreien danach, aber was sind die wirklichen Gründe für ein Social Media Monitoring: Prof. Dr. Matthias bei seiner Eröffnungsrede zum Thema vor dem zahlreichen Publikum des jährlich stattfindenden arcplanet.

Dr. William Sen

Dr. William Sen erzählte, welche Erfahrungen er mittlerweile mit Ausschreibungen machen durfte. Fazit: Viele Unternehmen wissen noch nicht genau, was sie möchten: „Es ist so, als würde jemand ins Restaurant gehen und sagen, er habe hunger. Er sagt aber nicht, was er essen möchte“.


Die letzten Artikel zum Thema Social Listening:

Social Media Monitoring Anbieter Social Media Monitoring Anbieter 2018

Der Markt in Deutschland, Europa und weltweit insgesamt ist weiterhin turbulent. Vor 10 Jahren noch über 170 Anbieter am Markt, sind es mittlerweile über 300, und immer mehr Agenturen behaupten die Dienstleistung Social Media Monitoring bestens zu beherrschen. Doch wie kann man als Unternehmen die Spreu vom Weizen trennen?


Social Media Monitoring Tool auswählen Social Media Monitoring Tool

Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche Social Media Tools zur Auswahl. Von kostenlosen Monitoring Tools, Subscription based bis hin Full-Service-Modellen ist alles zu finden. Doch welche Anforderungen sollten an ein Social Listening Tool gestellt werden?


Forrester Wave Social Listening Themenmonitoring im Social Web

Im Social Media Monitoring kommt es darauf an die Themen, die im Social Web gefunden werden auch richtig einzuordnen. Hierzu gibt es spezielles Konzept, welches sich genau mit dieser Herausforderung beschäftigt.


Forrester Wave Social Listening Forrester Wave: Listening Platforms

Forrester Wave ist der regelmäßig erscheinende Bericht über Social Media Monitoring von Forrester Research. In den USA heißt nämlich Social Media Monitoring übersetzt Social Listening.


Deutsche Telekom Monitoring Social Media Monitoring bei der Deutschen Telekom

Ein interner Bericht der Deutschen Telekom zeigt, wie das Unternehmen seit mehr als 10 Jahren Social Media beobachtet und auswertet.


Datenhandel im Social Media Monitoring llegaler Datenhandel im Social Media Monitoring

Bei der Nutzung von Social-Media-Daten handeln viele Unternehmen illegal, ohne es wirklich wahrzunehmen. Das Problem liegt an amerikanischen Social Listening Tools. Was dort legal ist, ist hierzulande illegal. Wenn diese Daten aus USA genutzt werden, kann das ein Problem darstellen.

>> Alle Artikel zum Thema Social Media Monitoring