Norton Security Test 2018

English Language
Norton Security

Norton Antivirus Bewertung von Juli 2018

Der Testsieger von 2018 ist ohne Zweifel Norton Security. Doch das war nicht immer so. Noch zwei Jahre zuvor musste Norton harte Kritik über sich ergehen lassen und verlor dadurch viele Kunden. Hier eine kurze Übersicht, wie die Software sich so gut erholen konnte.

Norton Security 2018 Produktübersicht

Norton Security Standard 2018
Norton Antivirus 2018
Bewertung 5,0 5,0

€29,99 statt €69,99

Order now

Eigenschaften

  • Abonnement für 1 Gerät
  • Microsoft® Windows®, Mac OS®, iOS®, Android™
  • Vorteile

  • Virus-Schutz-Versprechen
  • Integrierte Firewall
  • Eingebauter Malware Schutz
  • Passwort-Manager
  • Intuitive Nutzung
  •  
    Fazit
    Norton ist aufgrund der hohen Produktreife einer der bekanntesten und sichersten Virenkillern auf dem Markt. Aufgrund der langjährigen Erfahrung ist für viele andere Hersteller der technologische Vorsprung von Norton kaum noch aufzuholen.

    Norton Security Premium 2018
    Norton Antivirus 2018
    Bewertung 5,0 5,0

    €44,99 statt €89,99

    Order now
    Abonnement für bis zu 10 Geräte
    Beispielsweise für mehrere PCs, Macs, Smartphones und Tables

    Norton Security als Testsieger 2018

    Symantec befand sich wie viele Unternehmen an der Wirtschaftskrise. Während Unternehmen wie AVIRA sich von der Krise nicht erholen konnten, schlug dagegen Symantec einen anderen Kurs vor. Durch den Kauf von kompetenten Unternehmen von über 700 Millionen US-Dollar, konnte das Unternehmen neue Produkte einführen und somit sich wieder an die Weltspitze der Virenschutz-Software hocharbeiten.Das Unternehmen hat auf die negative Entwicklung der letzten zwei Jahre reagiert und im Jahre 2018 ihr gesamtes Portfolio neu aufgemischt. Neue Teamstrukturen und Neuentwicklungen haben schließlich dazu geführt, dass Norton sich im Jahre 2018 erstmals wieder auf die Spitze der Antivirensoftware aufarbeiten konnte.

    Die Umstrukturierung des Teams und Unternehmens führte auch zu der Umbenennung des ursprünglichen Namens „Norton Antivirus“ hin zum „Norton Security“. Nach zwei Jahren schafft es nun Norton mit ihrem neuen in zahlreichen Antiviren-Tests zu den besten Virenkillern der Welt zu gehören. Voraussichtlich wird dieser Trend auch in 2018 halten.

    Wir geben eine kurze Übersicht, welche besonderen Eigenschaften Norton Security zum besten Antiviren-Killer in 2018 gemacht haben. Zunächst die wichtigsten Fakten über Norton Security auf einem Blick.

    Viren-Abdeckung von Norton Security 2018

    Antivirus Bewertung

    5 von 5

    Eine der besonderen Eigenschaften von Norton Security 2018 ist der Schutz vor Malware – von Betrügern hergestellte Software, die durch Falschmeldungen versuchen den User zum Kauf von irrelevanten Tools zu bewegen. Diese lästigen Fieslinge lassen sich nach dem Befall kaum noch deinstallieren, zudem schädigen Sie auch das Betriebssystem. Oft so sehr, dass sie nicht mehr lauffähig sind. Antivirenprogramme schaffen allerdings nicht immer Abhilfe. Das liegt daran, dass Malware-Programmierer die Eigenschaften von Virenkillern kennen und somit auch ständig mit neuen Tricks arbeiten, um sie zu umgehen. Doch nicht mit Norton Security. Einerseits sorgen regelmäßige Updates dafür, dass jegliche Malware Norton Security bekannt ist. Andererseits bietet Norton Security nicht nur Schutz gegen bekannte Malware. Die spezielle Antiviren-Erkennungssoftware merkt, wenn sich bestimmte Programme versuchen in sensible Daten einschleichen und verhindert dies von vornherein. Ist Norton Security im System installiert, hat Malware im Grunde keine Chance mehr.

    Nutzer-Bewertungen zu Norton Security 2018

    Antivirus Bewertung

    4,5 von 5

    Laut Crimson Hexagon haben in den letzten 12 Monaten sich insgesamt 80% positiv über Norton Security in Foren geäußert. Im größten Bewertungsportal Amazon hat Norton Security Deluxe insgesamt 192 Bewertungen erhalten, wovon 167 extrem positiv ausgefallen sind. Das ergibt eine Zufriedenheitsrate von 86%. Wir haben die drei wichtigsten positiven Eigenschaften der Verbraucher aufgelistet:

    „Kein Virenbefall mehr seit Norton Security“
    Die meisten Nutzer berichten darüber, dass sie seit der Installation von Norton Security keinen Befall von Viren oder Malware mehr hatten. Die außergewöhnliche Viren-Abdeckung und der Virenschutz schneiden somit nicht nur bei den Tests gut ab, sondern beweist dies auch im praktischen Einsatz.

    „Exzellenter Support bei Problemen“
    An zweiter Stelle der positiven Äußerungen loben die Nutzer den außergewöhnlichen Support durch Symantec. Durch einen Fernzugriff (Remote), übernimmt ein externe Support-Nutzer von Norton die Kontrolle über den Computer und sorgt dafür, dass die Software reibungsfrei installiert wird, falls es Probleme bei der Installation gibt. Während der Support noch am Telefon alles erklärt, kann der Nutzer dann in Echtzeit beobachten, wie der Support-Engel sich um das Wohlergehen des Computers kümmert.

    „Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis“
    Bei einer Jahreslizenz von €44,99 (Premiumversion), welches zudem noch für 10 Geräte gilt, ist es eigentlich kaum wunderlich, dass Nutzer nicht das Gefühl haben, zu viel Geld zu bezahlen. Einige Nutzer haben es jedoch auch bemerkt, dass die Verlängerung der Lizenz teurer ist, als sie neu zu erwerben. Dieser Tipp wird somit auch durchaus in der Community geteilt: Es wird empfohlen die Lizenz auslaufen lassen und dann einfach eine neue Lizenz zu kaufen. Und so funktioniert’s: Nach dem Auslaufen der Lizenz einfach eine neue Version erwerben.

    Und dann den neuen Lizenzschlüssel einfach eingeben. Ohne Deinstallation oder sonstigem Zutun, nimmt sodann Norton Security seinen Dienst wieder auf.

    Software Performance von Norton Security 2018

    Antivirus Bewertung

    5 von 5

    Im Gegensatz zu vielen anderen Antiviren-Tools nimmt Norton Security in seiner Version 2018 überraschend wenig Systemressourcen in Anspruch sowohl für den PC als auch für den Mac. Die meisten Alert-Meldungen, die sich auch bei kleinsten Risiken melden, können ohne Weiteres ausgeschaltet werden. Auf diese Weise arbeitet die Software unbemerkt im Hintergrund und verteidigt im Stillen jegliche Angreifer. Auch mit wenig Speicher und Systemressourcen kann man Norton Security ohne Bedenken installieren.

    Eines der wesentlichen positiven Merkmale von Norton Security 2018 ist die saubere Deinstallation. Die Software lässt nach der Deinstallation keinerlei Rückstände im PC übrig. Der Test mit HijackThis, CCleaner und der Windows Registry (RegEdit) zeigen, dass nach der Deinstallation keine Bereinigung mehr notwendig war, da sich Norton Security eigenständig und vor allem ehrwürdig vom System wieder entfernt, wenn es nicht mehr erwünscht ist. Somit ist Norton Security auch angenehmer Gast und fairer Kollege unter vielen anderen Virenkillern, wenn man sich beispielsweise für eine andere Antiviren-Software entscheidet.

    Preis/Leistungsverhältnis Norton Security 2018

    Antivirus Bewertung

    5 von 5

    Bei einer jährlichen Lizenz von nur €29,99 (Standardversion für 1 Gerät) und €44,99 (Premiumversion für bis zu 10 Geräte) gehört Norton Security zu einem der günstigsten Antiviren-Programme auf dem Markt. Wenn man bedenkt, dass die Antiviren-Software zu einem der renommiertesten Namen im internationalen Markt gehört und auch noch zudem in fast allen Quellen zum Top-Software gewählt wurde, ist es fast so, als würde Symantec den Nutzern etwas schenken wollen. Das ist jedoch nicht ganz unabwegig. Tatsächlich hat Symantec die Krise der letzten 2 Jahre gutzumachen und hat mit seinem Wunderprodukt im Jahre 2018 erstmals wieder ein hervorragendes Produkt auf den Markt gebracht. Allerdings muss Symantec das an einigen Stellen verlorene Vertrauen wieder zurückerobern. Dies könnte der Grund sein, weswegen ausgerechnet die nun gelungene Version 2018 versucht die Nutzer mit dem günstigsten Angebot zu locken. Ein Grund ist sicherlich auch der, dass Symantec den Verbrauchern und Kritikern beweisen möchte, dass es wieder der Vorreiter unter den Virenkillern ist. Dese Strategie von Symantec könnte die nächsten Jahre andauern, so dass Nutzer sich auch weiterhin auf so günstigen Preise von Symantec verlassen können. Dem Verbraucher kommt diese Preispolitik daher so gut wie noch nie zu gute.

    Support & Service für Norton Security 2018

    Antivirus Bewertung

    5 von 5

    Hat die Installation nicht richtig funktioniert? Oder verweigert Windows aus irgendeinem Grund die korrekte Funktionalität? Verbraucher von SYMANTEC Norton Security werden nicht im Stich gelassen. Selbst bei dem niedrigen Preis von €29,99, hat Symantec einen sehr schnellen, entgegenkommenden Service und Support – und das Beste daran: Der Support ist einfach und ohne Umwegen einfach telefonisch erreichbar. Wer dagegen das Problem selbst in die Hand nehmen möchte, findet auch direkt im Web ausführliche Hilfeleistungen, wie durch FAQs. Doch nicht nur bei technischen Problemen hilft der Support weiter. Wer trotz aller Stärke und Virenabdeckung von Norton sich einen Virus eingefangen haben sollte, kann sich auch aus diesem Grund an den Support werden. So nimmt sich ein Virenexperte ganz persönlich dem Problem an.

    Gesamtbewertung Norton Security 2018

    Antivirus Bewertung

    5 von 5

    Unter Druck arbeitet das Unternehmen SYMANTEC am besten. Der große Wettbewerbsdruck sowie die Wirtschaftskrise haben in den letzten Jahren das Unternehmen leicht zurückgeworfen. Norton konnte mit den Versionen in 2018 es jedoch am Ende allen erneut beweisen, dass sie zu den erfahrensten Unternehmen im Bereich Viren und Security gehören. Somit ist es erwiesen, dass am Ende eine fast 35-jährige Erfahrung sich nicht durch kleine Rückschläge aus dem Weg räumen lässt. Norton Security ist der Beweis – das bislang fortschrittlichste Antiviren-Programm, welches derzeit am Markt zu holen ist. Aufgrund des niedrigen Preises ist es längst kein Insider-Tipp mehr. Norton Security ist derzeit der ungeschlagene Marktführer. Da nun der richtige Weg eingeschlagen worden ist, ist auch davon auszugehen, dass dieser positive Trend sich auch halten wird.

    Norton Security Standard 2018
    Norton Antivirus 2018
    Bewertung 5,0 5,0

    €29,99 statt €69,99

    Order now

    Eigenschaften

  • Abonnement für 1 Gerät
  • Microsoft® Windows®, Mac OS®, iOS®, Android™
  • Vorteile

  • Virus-Schutz-Versprechen
  • Integrierte Firewall
  • Eingebauter Malware Schutz
  • Passwort-Manager
  • Intuitive Nutzung
  •  
    Fazit
    Norton ist aufgrund der hohen Produktreife einer der bekanntesten und sichersten Virenkillern auf dem Markt. Aufgrund der langjährigen Erfahrung ist für viele andere Hersteller der technologische Vorsprung von Norton kaum noch aufzuholen.

    Norton Security Premium 2018
    Norton Antivirus 2018
    Bewertung 5,0 5,0

    €44,99 statt €89,99

    Order now
    Abonnement für bis zu 10 Geräte
    Beispielsweise für mehrere PCs, Macs, Smartphones und Tables


    Die bekanntesten Antiviren-Programme im Test 2018:

    Antivirus 2018 Welcher ist der beste Virenschutz in 2018?

    Digitalwelt hat die größten Antivirenhersteller für 2018getestet. Jedes Jahr sind die Testergebnisse verschieden, da ständig neue Viren auf den Markt kommen. Nur wenn Hersteller auf den Laufenden sind und ständig ihre Virenkiller auf den neuesten Stand bringen, können sie dem Nutzer einen ausreichenden Schutz bieten.


    Norton Security Test 2018 Norton Security Test und Bewertung 2018

    Wie gut schützt eigentlich der neue Norton Security? Wir haben den den Virenscanner 2018 auf Herz und Nieren getestet: Virenabdeckung, Nutzerfreundlichkeit und Preis-/Leistungsverhältnis auf einem Blick. Hier geht es zu den Testergebnissen.


    Norton Security Produkübersicht Norton Security 2018 Produktübersicht

    Welche Versionen von Norton Antivirus lohnen sich? Norton Security 2018 bietet 3 Produkte für jeden Gebraucht an. Je nach Anzahl von Geräten, kann der Verbraucher sich zwischen Standard, Deluxe oder Premium entscheiden. Alle bieten jedoch den gleichen Virenschutz.


    McAfee Antivirus Security McAfee Internet Security Test und Bewertung 2018

    Als eines der erfahrensten Antiviren-Hersteller ist McAfee Marktführer, wenn es darum geht, den Nutzer vor Gefahren zu schützen. Wir haben den Markführer „auseinandergenommen“: Wie sicher ist McAfee tatsächlich und wie schneidet er im Test 2018 ab?


    Avira Antivirus Test Avira Antivirus 2018 Bewertung

    Der Virenkiller gilt als eines der besten Virenkiller der Welt. In Deutschland gibt es kaum jemanden, der das Antivirenprogramm nicht kennt. Doch was steckt hinter dem guten Ruf? Außerdem haben wir etwas Besonderes entdeckt.


    Avast Internet Security Avast Internet Security 2018

    Wir haben den Antivirenkiller auf Herz und Nieren auch in 2018 getestet. Trotz des etwas hohen Preises handelt es sich um eins der besten Antiviren-Programm auf dem Markt.


    AVG Internet Security 2018 Avast Internet Security 2018

    Seit fast 30 Jahren bietet auch AVG als einer der bekanntesten Antivirenhersteller einen besonders guten Virenschutz. Der Virenkiller gehört im Test 2018 zu den besten Antivirentools am deutschen Markt. Wir haben die Version 2018 genauer unter die Lupe genommen.


    Kaspersky Anti-Virus 2018 Kaspersky Internet Security 2018

    Die Qualität der beiden Kaspersky Internet Security und Anti-Virus Produktreihe ändert sich von Jahr zu Jahr. Grund sind die steigenden Qualitätsmerkmale der Antivirentools insgesamt. Wir haben die Versionen 2018 von Kaspersky gestestet und bewertet.

    Rund um das Thema Antivirus:

    KMSpico Ist KMSpico ein Virus?

    Wir haben den Tool, der Microsoft im Dorn im Auge ist unter die Lupe genommen. Das Tool ermöglicht es Nutzern Microsoft-Produkte ohne Lizenz zu nutzen.


    Virenscanner Smartphones Virenscanner für Smartphones: Absoluter Unsinn?

    Sind Virenkiller auf Smartphones eigentlich nur reine Geldverschwendung und nur Abzocke? Dieser Frage sind wir nachgegangen, indem wir untersucht haben, ob sich Viren auf Smartphones einschleichen können. Denn Smartphones funktionieren anders als Desktop- oder Laptops.


    Free Antivirus für 0 Euro Der Mythos kostenloser Virenschutz

    Sind freie Antivirentools eigentlich nur noch Werbeagenturen? StändigNervende Werbe-Pop-Ups und ständige Updates. Wenn die Antivirensoftware kostenlos ist, wo ist eigentlich der Haken? Ganz einfach: Es geht nicht mehr um den Virenschutz selbst, sondern um etwas ganz anderes.

    Artikel und Geschichten rund um Computerviren:

    Virusprogrammierer vERBINDUNG hERGESTELLT

    Die Kurzgeschichte von William Sen ist eine nahezu kafkaeske Geschichte, die auf wundersame erzählt, wie sich wohl ein buntes Wesen vorkommen muss. Sie wissen nicht, wovon die Rede ist? Einfach mal lesen…


    Virusprogrammierer Aus dem Leben eines Virenprogrammierers

    Warum programmieren Menschen eigentlich einen Virus? Ist es ein Hobby oder stecken Geldabsichten dahinter? Martin M. ist ein echter Virenprogrammierer und erzählt uns, warum er diesem Hobby nachgeht. Hacker wie er sind der Grund, warum wir einen Virenschutz brauchen.


    Computervirus Der erste Computervirus der Welt war lebendig

    In den 80er Jahren programmierte eine Gruppe junger Hacker den ersten Computervirus der Welt. Er hatte keine bösen Absichten und so war der Virus recht harmlos und zerstörte auch nichts. Doch der Virus hatte seine eigene Existenz entdeckt: Er war lebendig!


    Hackertales: Virus VIRUS
    Die Geschichte aus dem Buch Hackertales

    Basierend auf einer wahren Geschichte: Der junge Virus-Programmierer wollte sich mit der Programmierung eines Comptutervirus nur die Zeit vertreiben. Doch dann passiert etwas, was er sich selbst nicht erklären kann… die volle Geschichte.

    1 comment for “Norton Security Test 2018

    1. Franz
      Juli 12, 2017 at 4:28 pm

      „Aviras Krise“ – kein Wunder: Ich hatte versucht, aufgrund eines verlockenden Sonderangebotes vom kostenlosen auf das kostenpflichtige Avira Pro umzusteigen. Dann klappte die Paypal-Bezahlung wegen der Unfaehigkeit des Zahlungs’dienstleisters‘ ‚clever’bridge nicht, diese zu verarbeiten. Auf Nachfragen reagierte der Avira-Kundenservice dann ausfaellig, nachdem er das Problem zuerst leugnete bzw. mir die Schuld zuzuschieben versuchte. Ich werde daher nun Kaspersky nehmen, das in vielen Tests mit Avira gleichauf liegt. Der Fisch stinkt meist vom Kopf her und wer sich so ruepelhaft verhaelt, behandelt auch seine Angestellten meist so (vgl. Bewertungen bei kununu) und irgendwann kommen dann die ersten Saboteure, die am Ende den Kunden Schaden zufuegen. Sowas moechte ich nicht waehrend einer mehrjaehrigen Vertragslaufzeit erleben muessen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.