Leben USA
Digitalwelt wird von Lesern unterstützt; über die Links auf unserer Site verdienen wir teilweise an Affiliate-Provisionen. Mehr dazu

Schreibt mir hier eure Kommentare!

Diskutiert mit Bill aus lebenUSA

Newsletter von lebenUSA

Ich informiere euch regelmäßig über Updates und Neuigkeiten! Eure Email wird selbstverständlich an niemanden sonst weitergegeben und ist sicher bei mir aufgehoben :)

Letzte Artikel über Leben in den USA: Blog von Bill ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN

208 comments for “Schreibt mir hier eure Kommentare!

  1. Sandro,
    25. September, 2021 um 10:31

    Servus aus Deutschland / Mecklenburg Vorpommern

    Ich habe mal eine Frage die mich schon länger beschäftigt.
    Ich sehe sehr oft in Filmen Dokumentationen etc. Das Personen in den USA auf der Straße stehen, fallen, laufe geworfen werden etc. In Deutschland zumindest würden die Leute die ich kenne es so machen das man entweder voll auf die Bremse steigt oder im besten fall aussteigt und fragt ob alles okay ist.
    In den Filmen Dokus die man so sieht wenn folgendes in den USA passsiert da wird einfach drauf gehalten gehupt wie blöde aber nicht einmal ausgewichen, egal ob es Kinder oder älter Menschen sind.
    Das sieht man beinahe in jedem Film der in den USA spielt.
    Wie kommt das?
    Ist das irgend ein verhalten aus Angst vor überfallen?
    Egoismus?
    Ich hab keine Zeit weg da?
    Wie kommen diese Szenen zustande?
    Das muss ja mit irgendwas zusammen hängen warum soetwas immer wieder gezeigt wird.

  2. Stivan Ivanov,
    11. September, 2021 um 17:01

    Hallo, mein Name ist Stivan Ivanov und ich mache eine Präsentation über die Waffengesetze von Deutschland versus diese von Amerika und ich habe ein paar Fragen:
    1. Was für Waffen kann man legal als Amerikaner in der USA kaufen und auch wie viele Waffen darf man besetzen.
    2. Was glauben Sie: Welche Waffengesetze sind ihren Meinungen nach besser und warum?
    Danke für ihre Antwort
    Viele Grüße,
    Stivan

  3. Serhad,
    14. August, 2021 um 03:29

    Guten Tag, und zwar hätte ich die Frage ob man es auch schaffen kann mit fast 3 Jahren Berufserfahrung in der Pflege (Altenpflege) und eine Ausbildung als Verkäufer mit Freundin und einem Kind auszuwandern ohne Startkapital? Vielen Dank schonmal für deine Antwort.

    • 31. August, 2021 um 09:15

      Die Berufserfahrung kann dir eventuell helfen einen Job zu finden. Aber ohne Startkapital stelle ich mir eine Auswanderung in die USA sehr schwierig vor. Ich würde es nicht riskieren.

  4. Eike Grabo,
    14. Juli, 2021 um 13:17

    Hi Bill wenn ich eine Greencard beantragen muss ich ja eine Adresse in den USA eingeben. Aber was soll ich machen wenn ich noch niemanden in den USA kenne?

    V.G. Eike

  5. Amelie,
    13. Juli, 2021 um 02:02

    Hi Bill!

    Meine Frage: Wie konkret hast du eigentlich deine Greencard bekommen?

    Und noch was zu anderen USA-Videoproduzenten… Ist die Dame „mit den Tattoos“, die du in einem Video erwähnt hast, die keine Videos mehr macht (und wahrscheinlich wieder in DE lebt), Tied&True?
    Sie hatte rote Haare, meine ich, Tattoos, und hat sich wohl damals von ihrem amerikanischen Mann getrennt. Heute ist der Kanal auch verschwunden.

    • 31. August, 2021 um 09:17

      Hey Amelie, erstmal vielen Dank für die Erwähnung von Tied&True. Genau danach hatte ich gesucht! Sie hat wohl alle Videos abgeschaltet oder gelöscht.

      Ich habe meine Greencard durch einen Antrag beim USCIS erhalten.

      Schöne Grüße,
      Bill

  6. Uwe Domgörgen,
    11. Juli, 2021 um 16:01

    Hallo Bill,

    mit Interesse verfolge ich deine Videos und hätte eine Bitte, wenn dies machbar wäre.

    Könntest du vielleicht ein Video machen, wie es ist, wenn man erst als Rentner (oder bei mir als Pensionär) in die USA zieht? Vielleicht hast du Abonnenten, die die gleiche Idee und Fragen haben? Da man als Rentner ja keinen Job mehr braucht (so hoffe ich), liegen die Prioritäten woanders.

    Wo sind die Lebenserhaltungskosten für Rentner am besten (Arizona, Florida, …)?
    Sollten man eine Immobilie mieten oder doch eher kaufen?
    Ganz wichtig ist die Krankversicherung für Rentner. Besser eine internationale Auslandskrankenversicherung in Deutschland abschließen?
    Geht man auch als Auswanderer in das Medicare-Programm ab 65?

    Es wäre toll, ein Video zu diesem Thema zu sehen oder, wenn nicht, Antworten zu erhalten.

    Vielen, lieben Dank und viele Grüße, Uwe

    • 31. August, 2021 um 09:21

      Hi Uwe,

      als Rentner bist du im Medicare-Programm, das ist richtig. Ansonsten wüsste ich nicht, ob es für Rentner gesonderte Visa-Arten gibt. Soweit ich weiß aber nicht.

      Was den Kauf einer Immobilie betrifft ist immer eine persönliche Ansichtssache, finde ich. Das muss jeder für sich entscheiden.

      Eine Krankenversicherung im Ausland (z. B. Deutschland) ist nicht gültig, wenn du Bürger von USA wirst. Deine amerikanische Krankenversicherung gilt auch im Ausland (also in Europa, Deutschland etc.), wenn dir etwas passiert.

      Ich hoffe, das hilft.

      Schöne Grüße,
      Bill

  7. Michi,
    28. Juni, 2021 um 10:49

    Hi Bill
    Danke für deinen Youtube Kanal :D

    Seit einigen Jahren denke ich darüber nach mein Glück in den USA zu versuchen, da es hier viel zu viele nay-sayers gibt.
    Leider habe ich keine abgeschlossene Ausbildung, jedoch programmiere ich seit dem 11ten Lebensjahr und habe mehr als 5 Jahre Berufserfahrung in der Informatik (Admin,Entwicklung,Support,Netzwerk etc). Des weiteren beschäftige ich mich etwa gleichlange mit Grafik.

    Hast du einen Tipp/Idee wie ich weiter komme?

    Gruss Michi

    • 31. August, 2021 um 09:23

      Hey Michi,

      ich würde mir am besten einen Arbeitgeber in den USA suchen, der bereit ist dir eine H1-B zu sponsern. Damit kannst du erstmal bis zu 6 oder gar 7 Jahre in den USA leben, und später sogar an eine Greencard kommen. Ich habe Videos zum Thema Job finden in den USA auch vorbereitet:

      https://www.digitalwelt.org/blogs/lebenusa/job-finden-usa

      Schöne Grüße,
      Bill

  8. 19. Juni, 2021 um 12:38

    Guten Tag
    Mein Name ist Ahmed

    Ich bin iraker

    In 2015 ich bin nach Deutschland geflüchtet
    Ich bin Zeit fast 6 Jahre in Deutschland wohne in NRW

    leider Mein Asylverfahren nicht anerkannt geworden.

    Ich habe 2 Bruder die wohnen auch In California San Diego

    Und sind Amerikanische Bürger schafft

    Kann ich zu meinem Bruder fliegen und dort Asyl Antrag stellen?

    Haben Sie Idee ?

    • 31. August, 2021 um 09:24

      Hallo Ahmad,

      ich kenne mich mit Asyl-Themen nicht aus. Ich weiß nur, dass die USA keine reinlässt.

      Sorry, dass ich da keine andere Antwort habe.

      Viel Erfolg!
      Bill

  9. Kai /Joker,
    13. Juni, 2021 um 22:41

    Hallo Bill ich habe da eine Frage würdest du es empfehlen wenn man die chance hat durch eine firma nach Amerika aus zu wandern es zu machen oder nicht? da ich eventuell nach L.A zu kommen?

    • 14. Juni, 2021 um 08:21

      Für viele ist das der Traum, dass man über das Unternehmen hierherkommt, weil es oft keine andere Möglichkeit gibt. Hätte ich diese Chance damals gehabt, hätte ich es sofort genommen.

      Schöne Grüße,
      Bill

Hinterlasse einen Kommentar: