President Donald Trump

10 Dinge, die Du über den US-Präsidenten nicht wusstest!

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Die wichtigsten Bereiche

Vieles wird über den US-Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gesagt. In diesem Video klär ich auf und erzähle von einigen Dingen, die ihr bestimmt nicht über den POTUS gewusst habt – POTUS? Was ist das denn?

Ganz einfach, POTUS steht ist die Abkürzung für „President of the United States“. Wenn man sich mal Deutschland anschaut, gibt es eine Abkürzung für den Bundespräsidenten? Wir wissen alle, dass derzeit Donald Trump Präsident ist. Aber, amerikanische Präsidenten haben grundsätzlich bestimmte Befugnisse. Nicht alle sind uns bewusst.
Außerdem erzähle ich bei dieser Gelegenheit auch etwas über den President’s Day, also der Tag, an dem alle US Presidents gefeiert werden. Oft wird der Tag damit verwechselt, dass es nur der Tag für den derzeitigen amtierenden Präsidenten wäre – also in diesem Fall President Donald Trump. Natürlich ist das nicht der Tag des Donald Trump, sondern ein Tag, der an alle Präsidenten gewidmet ist.

  1. Was ist die Abkürzung für den Präsidenten von USA?
    Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, was eigentlich die Abkürzung für die Bundeskanzlerin oder des Bundeskanzlers in Deutschland ist? Oder für den Bundespräsidenten? Immerhin ist es ein langer Begriff: Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland – die Abkürzung müsste eigentlich sein BdBD – so als Gegenstück zum Deutschland sucht den Superstar (DSDS). Doch in Deutschland gibt es eine solche Abkürzung nicht. In den USA schon. Hierzulande heißt es nämlich POTUS – President oft he United States.
  2. Einmal President, immer President
    Einmal President, immer President – richtig, es gibt keinen Ex-President. Alle lebenden Presidents der USA werden mit dem Titel President angesprochen. Es heißt somit auch heute noch President Obama, President Clinton, President Bush etc. Wenn also jemand mal zu einer Veranstaltung kommt, wird er somit auch mit „President“ vorgestellt.
    Der Titel bleibt also jedem Präsidenten auf Ewig beibehalten. Der Unterschied zu dem aktuellen President wird damit unterschieden, dass man es einfach weiß. Oder falls nicht, kann man auch „Acting President“ sagen.
  3. Was ist wenn die First Lady ein Mann ist?
    Ganz einfach, dann heißt es First Gentleman. Wäre Hillary Clinton beispielsweise gewählt worden, wäre dann ihr Ehemann dann „First Gentleman President Clinton“ genannt worden.
  4. Kann der amerikanische Präsident Gesetze verabschieden?
    Ein allgemein geläufiges Gerücht ist, dass angeblich der Präsident der Vereinigten Staaten Gesetze einfach so erlassen kann. Das ist natürlich in einer parlamentarischen nicht möglich. Das Gesetz wird in den USA durch eine Mehrstimmenabstimmung im US-Kongress verabschiedet. Der Präsident unterschreibt die Gesetze lediglich nur – setzt also seine Unterschrift darunter, also nicht viel anders als in Deutschland.
  5. Staatsoberhaupt
    Der amerikanische Präsident ist auch das Staatsoberhaupt? Was bedeutet das – ganz einfach: Er ist von allen Beamten der Vorgesetzte. Somit kann er allen Beamten und staatlichen Einrichtungen Vorgaben machen, wie sie ihren Job zu tun haben. Das muss aber alles im Rahmen des Gesetzes sein. Falls nicht, können sie nämlich von Gerichten wieder gekippt werden.
  6. Oberbefehlshaber
    Jetzt wird es interessant, denn der amerikanische Präsident ist der Oberbefehlshaber des Militärs. Das hört sich erst mal sehr spannend an. Beispielsweise ist der amerikanische Präsident der Oberbefehlshaber der Streitkräfte – also des amerikanischen Militärs. Vielen ist das beispielsweise nicht bewusst. Doch heißt das jetzt, dass er allen Soldaten Befehle erteilen kann? Ja und nein. Er ist im Grunde ein Zivilist – und dennoch hat er eine Art von Befehlsgewalt. Wichtige Entscheidungen jedoch kann er nicht alleine Treffen, so beispielsweise die Entscheidung über Krieg oder einen atomaren Angriff.
  7. Executive Orders
    Das ist, wenn der US-Präsident wieder seinen Beamten Befehle erteilt. Meist hat er die Macht den Zollbeamten zu sagen, was sie tun sollen. Aber diese Möglichkeit ist mit Vorsicht zu genießen. Alles, was den Gesetzen widerspricht kann von den Gerichten wieder gekippt werden. Executive Orders – habt ihr ja auch schon mitbekommen. Auf Deutsch nennt sich das Dekret – das ist eine Anweisung an Beamte. Beispielsweise hat ja auch President Donald Trump den Zollbeamten die Anweisung erteilt Menschen mit bestimmte Nationalitäten nicht ins Land reinlassen zu dürfen. Diese Anweisung wurde allerdings als gesetzwidrig vom Gericht erklärt und wurde somit ungültig.
  8. Secret Service
    Man glaubt immer, der Secret Service würde den US-Präsidenten und seine Familie schützen. Doch habt ihr gewusst, dass der Secret Service auch fuer Cyberkriminalität und Geldwäsche zuständig ist? Habt ihr’s gewusst?
  9. Der krasseste Präsident und 10. Sterben durch Reden: Schaut euch es selbst an. Ich erzähle, welcher Präsident angeschossen wurde und trotzdem seine Rede hielt. Ein anderer Präsident dagegen hielt solch eine lange Rede, dass er danach starb. Klingt unglaublich? Ist aber alles wahr. Viel Spaß!
Letzte Artikel über Leben in den USA – Amerikaner und Kultur ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN

Hinterlasse einen Kommentar: