Baklava

Baklava Rezept: Zuckerfrei!

Keto Baklava!

Die wichtigsten Bereiche

Heute stelle ich euch das Baklava Rezept bzw. Baklava zum selber machen vor: Zuckerfrei und auch nach original türkischem Rezept.

Wie macht man Baklava? Das fragt man sich schnell, wenn man wie ich, in den USA lebt. Denn tatsächlich diese türkische Spezialität hierzulande leider kaum zu finden. Das Rezept zum Baklava findet man zwar an vielerlei Orten. Die türkische Küche gibt sich außerdem nicht so viel um zuckerfreie türkische Desserts. Daher habe ich, nach langem Experimentieren den zuckerfreien Baklava für euch quasi erfunden.

Der Weg war nicht so einfach, denn man stellt fest, dass ohne Zucker der Teig einfach weich wird. Daher habe ich Trick 17 angewandt und zeige euch, wie man es mit Honig macht. Das original Baklava Rezept zeige ich euch natürlich auch. Und noch etwas: Die wenigsten wissen, dass diese leckeren Honigschnitten eigentlich im Original Rezept nicht mit Honig, sondern jeweils immer mit einem Zuckersirup gemacht werden. Viel Spaß mit der türkischen Spezialität! Und los geht’s: Baklava zum selber backen:

Zutaten für Baklava

Und hier nochmal die Zutaten zusammengefasst:

  • 450g Baklava-Teig
  • Walnüsse
  • Pistazien
  • 450 g frische Butter

Das Baklava-Originalrezept mit Zucker:

  • 1 L Wasser
  • 700g Zucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Für den zuckerfreien bzw. zuckerarmen Baklava:

  • 300 g Honig
  • 250 ml Wasser
  • Stevia
  • Pulver-Süßstoff

Bei dieser Gelegenheit habe ich mir gedacht, dass dieses Video sich vielleicht sogar zur Weihnachtszeit eignet. Warum also nicht Baklava als Weihnachtsgebäck backen? Mal etwas anderes …

Letzte Artikel über Leben in den USA – Amerikaner und Kultur ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN

Hinterlasse einen Kommentar: