Ständig tauchen in USA Begriffe auf, die man so eigentlich gar nicht kennt. Da fragt man sich schnell, warum wir diese englischen Begriffe in der Schule eigentlich nie gelernt haben. Der Grund mag darin liegen, dass wir oft ein allgemeines englisch lernen, jedoch nicht unbedingt amerikanisch Englisch.

So wird immerhin englisch als Amtssprache noch folgenden Ländern genutzt: Irland, Australien, Kanada, Bahamas, Neuseeland, Ghana, Kenia, Nigerie, Südafrika, Jamaika, Indien, Malta, Grenada und in mehreren Duzenten anderen Ländern auch. Da wir uns oft nur auf das britinische Englisch konzentrieren, bleibt es oft in einer einseitigen Betrachtung. Und jedes dieser Länder verwendet die englische Sprache auf eigene Art und Weise. Selbst der Unterschied zum britischen und us-amerikanischen ist enorm, und nicht nur in der Aussprache. Auch eine Menge Begrifflichkeiten sind völlig anders. Während wir hier beispielsweise „Supermarket“ sagen, sagen die Amerikaner „Groceries“ dazu.  Hier habe ich einige Begriffe zusammengestellt, die zwar zur allgemeinen englischen Sprache überall gehören, hier in USA jedoch überdurchschnittlich häufig genutzt werden.

Englische Begriffe in der Schule

Fortsetzung folgt …

Hinterlasse einen Kommentar: