Gesprächsthemen erstes Date
Digitalwelt wird von Lesern unterstützt; über die Links auf unserer Site verdienen wir teilweise an Affiliate-Provisionen. Mehr dazu

Gesprächsthemen beim ersten Date

Die besten Tipps für ein erfolgreiches Dating-Gespräch

Das richtige Gesprächsthema beim ersten Date zu finden, scheint auf den ersten Blick nicht einfach zu sein, da die Partner sich ja noch gar nicht kennen. Doch Gesprächsthemen gibt es genug – Du musst nur die Tricks kennen!

Zuhören

Wenn Du den anderen oder die andere noch nicht kennst, die Interessen, Vorlieben und auch seine beziehungsweise ihre Abneigungen noch nicht ausgekundschaftet hast, solltest Du Dir einige Fragen vorab überlegen und diese Deinem Gegenüber stellen.

Dabei ist es wichtig, natürlich zu erscheinen, um nicht den Eindruck zu erwecken, es handele sich um ein Verhör. Die meisten Menschen erzählen gerne und freizügig von sich. Das Wichtigste dabei ist zuzuhören, um sich schon mal den ersten Eindruck von der Person zu verschaffen. Damit schlägst Du zwei Fliegen mit einer Klappe – einerseits kommst Du nicht in die Bredouille nicht zu wissen, welche Themen Du beim ersten Date ansprechen sollst. Andererseits hierlässt Du beim Gegenüber einen sehr guten Eindruck, wenn Du Dich als guter Zuhörer präsentierst. Jeder mag es, wenn ihm zugehört wird. Außerdem: Das Gefühl, dass jemand da ist, der Interesse an einem zeigt, ist der erste Schritt zum Vertrauen und zur Zuneigung.

Empfohlene Fragen

Die Fragen sollten nicht politisch oder religiös sein. Hier einige Fragen, die jeder gerne beantwortet – und auf Basis der Antworten sich im Grunde fast von selbst ein Gespräch eröffnet. Also, worüber reden beim ersten Date?

Ort des Aufwachsens

Wer erzählt nicht gerne von seiner Kindheit?

Frag Dein Gegenüber ruhig, wo er oder sie aufgewachsen ist! Wenn Du die Stadt oder den Ort kennst, könnt Ihr etwas mehr darüber plaudern. Wenn Du die Stadt nicht kennst, zeige ruhig Neugier über den Ort, um einfach auch selbst etwas zu erfahren! Alternativ kann man sich über die Musik, TV-Serien und Filme von damals unterhalten.

Familie

Wenn Ihr über die Kindheit sprecht, kannst Du ruhig mal fragen, ob Dein Partner Geschwister hat.

Ist er Einzelkind, könnt Ihr über Cousinen, Onkel und Tanten reden. Solche Gespräche sind oft angenehme Themen und der psychologische Nebeneffekt ist, dass das Gespräch dadurch eine Wärme bekommt. War die Kindheit nicht so toll, kannst Du trotzdem durch das aufmerksame Zuhören ein Teil der leidlichen Vergangenheit des anderen werden – auch das zeigt Nähe und Interesse. Die eigenen Erfahrungen zu teilen gehört natürlich zum Gespräch – Du solltest aber mit Deinen Themen den anderen nicht überdecken.

Nicht empfohlenes Thema beim ersten Date: Hobby

Ein Thema, das ein besonders hohes Risiko hat sich zu verlaufen, ist die Frage nach dem Hobby.

Fast jeder Mensch hat Hobbys, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass man das Hobby des anderen nicht teilt. Hobbys sind meist sehr speziell und der Ausführende hat besonderes und tiefgründiges Wissen darüber, während der andere dieses nicht besitzt. Das führt laut Datingexperten dazu, dass der eine sich oft in seinem Thema mit Begeisterung verliert und den anderen damit überfordert. Wenn Du dazu befragt wirst, solltest Du ruhig das Hobby erwähnen – aber sobald Du merkst, dass hier keine Schnittstelle besteht, ist Vorsicht gefragt: Lieber kurzfassen und zum anderen Thema wechseln! Natürlich kannst Du Glück haben und ein gemeinsames Hobby entdecken. Jeder muss sich jedoch selbst die Frage stellen, ob er beim ersten Date schon in dieses eher tiefgründige Thema einsteigen möchte.

Spontaner Einfall

Nach einer Weile des Gesprächs sind spontane Einfälle unvermeidlich. Verrückte Anekdoten – die natürlich gesellschaftsfähig sein sollten – solltest Du nicht auslassen.

Witzige Anekdoten, die ein Lächeln beim Erzähler hinterlassen, signalisieren Freude, Humor und Zufriedenheit. Dennoch gilt: Wenn Dir die tolle Geschichte einfällt, während der andere noch erzählt, solltest Du ihn nicht sofort unterbrechen. Lass den anderen erst mal seine Geschichte zu Ende bringen! Einer der wesentlichen Tricks ist es, Ruhe zu bewahren und die Angst zu überwinden, Du kämst nicht an die Reihe. Vor allem musst Du akzeptieren, dass einige Sachen, die Du gerne erwähnt hättest, vom Tisch fallen, weil die Gelegenheit im Moment nicht passend war.

Zu viel erzählen ist nicht gut

Einer der wesentlichen Tricks beim ersten Date ist es, nicht wesentlich mehr zu sagen als der andere.

Wenn Du Dich dabei ertappst, zur Quasselstrippe geworden zu sein, am besten wieder in Fragen ausweichen, um mehr über den anderen zu erfahren! Hinzu kommt, dass Du Dein Gegenüber nicht mit Infos überfordern solltest. Bewahre etwas Proviant für das zweite Date auf!

Top Singlebörsen 2020

Anzeige | Gesponserte Angebote
1 ElitePartner
ElitePartner
5,0
ab €24,90
Unser Testsieger 2020 ist ElitePartner. Derzeit gibt es keine andere Singlebörse mit derartig hohen Vermittlungsquoten. Das kann sich sicherlich in den folgenden Jahren ändern, aber vorab bleibt es unser eindeutiger Vermittlungs-Tipp!
2 LoveScout24
LoveScout24
4,0
ab €29,99
LoveScout24 gehört laut eigener Aussage zur Deutschlands Nummer 1 der Singlebörsen. Auch der Stiftung-Warentest hat der Partnerbörse die Note von 1.8 vergeben. Leider konnten wir jedoch zu diesem Zeitpunkt keinen individuellen Testbericht zu LoveScout24 liefern.
3 Zoosk
Zoosk
4,0
ab €29,90
Zoosk gehört zu den modernsten Partnervermittlungsbörsen und ist nur über eine App zu erhalten. Sie ist die größte Datingbörse der Welt und bietet die Partnersuche in 25 Sprachen und 80 Ländern an. Ein ausführlicher Bericht über den Giganten folgt bald!
4 eDarling
eDarling
3,0
ab €29,90
eDarling ist eine relativ neue Online-Partnervermittlung und wurde Ende 2008 erst gegründet. Sie zählt jedoch zu den führenden Datingportalen in Deutschland und trotzt mit vielen Auszeichnungen. Wir werden bald mehr über eDarling berichten!
5 Parship
Parship
keine Bewertung
ab €34,90
Parship wird als die größte Partnervermittlung in Deutschland bezeichnet und wurde in 2001 gegründet. Laut Aussage des Unterenhmens aufgrund der täglichen manuellen Überprüfung der Mitglieder sind hier kaum Karteileichen zu finden. Wir konnten Parship derzeit nicht bewerten, da das Unternehmen uns keinen Testzugang geben wollte.
6 Neu.de
Neu.de
keine Bewertung
ab €34,90
Mit über 10.000 neuen Mitgliedern beeindruckt neu.de. Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 25, während die Spanne zwischen 18-55 liegt. Somit ist neu.de eine Anlaufstelle für Singles jeglicher Altersklasse. Bewertung folgt!

Letzte Artikel über Beste Singlebörsen 2020 im Test ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN
Letzte Artikel über Dating-Tipps ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN
Letzte Artikel über Er sucht Sie ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN
Letzte Artikel über Partnersuche ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN
Letzte Artikel über Sie sucht ihn ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN

Hinterlasse einen Kommentar: