Cracker History

Die erste Generation der Cracker: Cracker-History

Wie ist die Cracker-Szene entstanden?

Dr. William Sen

von Dr. William Sen
digitalwelt-Kolumnist für Computersicherheit und Informationsrecht

digitalwelt logo

Die erste Generation der Cracker geht zurück auf die 80er Jahre. Zu dieser Zeit wurden Heimcomputer in Massen verkauft, woraufhin eine große Nachfrage nach Computerspielen entstand.

Die ersten Softwarehersteller versahen ihre Software ab den 80er Jahren mit einem Kopierschutz.  Der Kopierschutz motivierte die damals noch einzeln agierenden Cracker, ihn aus Ehrgeiz zu knacken. Sie schlossen sich nach und nach zu Gruppen zusammen. Die Cracking Groups waren geboren. Um ihren Gruppennamen zusammen mit der gecrackten Software möglichst auffällig verbreiten zu können, bauten sie jedesmal einen Vorspann in die Software ein. Dieses sogenannte Cracktro – ein Begriff, der sich aus den Wörtern Crack und Intro zusammensetzt – hatte einzig und allein die Aufgabe, als Werbefläche für den eigenen Gruppennamen zu dienen. Es wurde vor dem Start der eigentlichen Software plaziert und manifestierte den Namen der Cracking Group.



Top VPN Tools | Letztes Update: Juli 2020

1
CyberGhost VPN
CyberGhost VPN
Bewertung5,0

ab $2,75

Bestellen
Das einst in deutscher Hand entwickelte VPN-Tool CyberGhost gehört zu den bekanntesten und schnellsten am Markt. Sie ist zudem bekannt als die VPN-Software mit der besten Anbindung zu Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu, Amazon Prime, HBO und viele mehr.
2
NordVPN
NordVPN
Bewertung4,9

ab $3,49

Bestellen
NordVPN ist die unschlagbare Nummer 1 auf den Markt. Das Unternehmen aus Panama nutzt die dortige gesetzliche Lage, dass gesetzlich keine Daten gespeichert werden müssen. Das Team ist so sehr von der Qualität überzeugt, dass sie sogar eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie anbieten. NordVPN English
3
ExpressVPN
ExpressVPN
Bewertung4,9

ab $8,32

Bestellen
ExpressVPN gehört zu den einzigen VPN-Anbietern am Markt, die sich nach einem Missbrauchsfall einer Untersuchung durch die Regierung ergehen lassen mussten. Das Ergebnis fiel äußerst positiv für den VPN-Anbieter aus, als die Regierung keinerlei Nutzerdaten finden konnte.

ALLE ANBIETER ANSCHAUEN



Zweite Generation

Mit dem Aufkommen des Internets veränderten sich die Strukturen der Ersten Generation von Crackern.

Zudem entwickelte sich eine neue Branche, die es ermöglichte, Waren nicht nur übers Internet zu bestellen, sondern gleich in digitaler Form zu erwerben. Da viele dieser Medien keinen Kopierschutz aufwiesen, den es zu knacken galt, ging es nun vielmehr darum, eine Kopie zu erstellen und zu veröffentlichen (im szeneinternen Jargon: releasen). Die heutigen Gruppen nennen sich daher Release Groups. Auch das Cracken gehört zu den wichtigen Disziplinen einer Release Group.

VPN Software Test 2020
Bewertung der Top VPN Tools 2020 Lass dir von niemandem in deine Daten schauen!

LISTE DER TOP VPNs


Dr. William Sen

von Dr. William Sen
digitalwelt-Kolumnist für Computersicherheit und Informationsrecht

digitalwelt logo

Dr. William Sen ist Computerexperte seit über 20 Jahren. Er publizierte zahlreiche Bücher und Fachartikel im Bereich Netzsicherheit und Hackerkultur, unter anderem für den heise verlag (c't), taz, WDR Radio, und ist außerdem bekannt durch Auftritte und Rezensionen auf CNBC, Focus, Spiegel, Pro 7, Kabel 1, WDR, NDR, SWR, Handelsblatt, Financial Times, und viele mehr.

William ist Dipl. Inf.-Wirt (TH Köln) und promovierte zum Dr. phil. an der Uni Düsseldorf (Informationswissenschaften). Er lebt und arbeitet in San Diego, Kalifornien.

> Mehr über William


Letzte Artikel über Digitale Subkulturen ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN

Hinterlasse einen Kommentar: