Darum gehen Frauen fremd

h:\biz\digitalwelt\content\singeboersen\Beziehung\Wenn die Partnerin untreu wird

Liebe ist mit der Erwartung verbunden, einander die Treue zu halten – an guten wie an schlechten Tagen, in Gesundheit wie in Krankheit.

Doch diese Hoffnung erfüllt sich häufig nicht. In vielen Beziehungen wird mindestens ein Partner früher oder später untreu und oft müssen Männer der Erkenntnis ins Auge blicken: „Meine Frau ist fremdgegangen.“ Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie zu kennen, kann helfen, die Beziehung zu erhalten oder einen passenderen Partner zu finden.

Wie viele Frauen gehen fremd?

Noch vor Kurzem überwogen die Studien, die besagen: „Frauen gehen öfter fremd.

Doch inzwischen hat sich das Bild gewandelt. Eine Ende November 2016 veröffentlichte bevölkerungsrepräsentative Umfrage der Online-Partnervermittlung Parship kommt zu dem Ergebnis: Während jeder vierte Mann in einer Beziehung bereits ein- oder mehrmals fremdgegangen ist, hatten sich nur 13 Prozent der vergebenen Frauen auf einen Seitensprung eingelassen.

Passend dazu wiegen die Gründe, warum Frauen fremdgehen, schwerer. So offenbart eine Umfrage des Magazins Men‘s Health, dass sich 48 Prozent der Fremdgängerinnen in den anderen verliebt hatten. Somit ist Liebe der Hauptgrund für Sex mit einem anderen. Oft wird aus dem Abenteuer eine Affäre. Warum das so ist, dafür hat Psychologe David Buss von der Universität Texas eine spannende Theorie: Frauen suchen in Affären – genetisch bedingt – potenzielle Ersatzpartner für den Fall, dass ihrem Partner etwas zustößt.

Auf Platz zwei der Ursachen für das Fremdgehen rangiert Langeweile in der Beziehung (35 Prozent). Bei 31 Prozent ist „es“ „einfach passiert“. 18 Prozent wollten neue sexuelle Erfahrungen sammeln und 14 Prozent betrogen ihren Partner aus Rache, weil dieser zuvor fremdgegangen war.

Der Seitensprung war noch nie so einfach

Hinzu kommt, dass fremdgehen heute so einfach ist wie nie zuvor. Im Internet gibt es neben Partnerbörsen Portale, auf denen sich Partner unbeobachtet für sexuelle Abenteuer verabreden.

Dazu zählen Casual-Dating-Plattformen, Seitensprung-Portale und spezielle Online-Clubs. Die Frau braucht nur die Profile zu durchstöbern und bekommt Fotos sowie Vorlieben quasi auf einem Silbertablett serviert. Wenn sie beruflich stark eingespannt ist, fällt es ihr auch nicht schwer, den ein oder anderen zusätzlichen Termin vor ihrem Partner geheim zu halten.

Apropos Berufe: Eine Umfrage des britischen Seitensprung-Portals Victoria Milan hat ermittelt, dass Frauen vor allem in den Berufsgruppen Finanzwesen, Luftfahrt, Gesundheitswesen, Wirtschaft und Sport (Top 5) untreu sind. Zudem haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Menschen insbesondere kurz vor einem runden Geburtstag fremdgehen. Und diejenigen, die bereits einmal einen Partner betrogen haben, wiederholen einen Seitensprung mit großer Wahrscheinlichkeit.

Eine Frage der Moral

All diese Erkenntnisse sind spannend und nützlich. Denn sie legen Verhaltensmuster offen und zeigen, wie stark die Instinkte auch heute noch in einem jeden Menschen aktiv sind. Dieses Wissen ermöglicht es, bewusst Entscheidungen für oder gegen das Fremdgehen zu treffen und sich dem entsprechend zu verhalten. Wenn die Partnerin bereits untreu geworden ist, so lässt sich ihr Verhalten dadurch vielleicht verstehen.


Dating-Tipps:

Schüchterne Männer und Frauen Liebesglück trotz Schüchternheit

Schüchternheit ist keine Schwäche, sondern eine Charaktereigenschaft! Und trotzdem: Man schaut sich in die Augen und plötzlich ist alles, was man eigentlich sagen sollte verschwunden. Oder man traut sich erst gar nicht jemanden anzusprechen. Dabei könnte man so gut zueinander passen. Dabei braucht es nur ein wenig Übung!


Geschenk beim DatingEin kleines Geschenk versüßt das erste Date

Das erste Date ist angesagt. Ein seriöser Händedruck wirkt relativ offiziell, eine warme Umarmung überfrüht. Bringt man als Mann Blumen, kann das recht Intim wirken, und was soll die Frau eigentlich dem Mann schenken – oder anders gefragt: Ist das Geschenk beim ersten Date überhaupt angebracht?


Gespräch beim ersten Date Gesprächsthemen beim ersten Date

Das peinliche Schweigen beim Date kann man vermeiden, wenn man die einfachsten Tricks der Experten kennt. Wusstest Du beispielsweise, dass die Frage nach dem Hobby meist in einer Sackgasse endet und von Dating-Experten nicht empfohlen wird?


Sex beim ersten Treffen Sex beim ersten Date

Dating-Experten raten dazu, sich von der Frage „Sex oder nicht Sex“ zu lösen. Es kann zum Sex kommen, muss jedoch nicht. Wichtig ist eins, nämlich sich von der Angst zu befreien, dass es zum Sex oder zu keinem Sex kommen könnte. Beim ersten Treffen sind nämlich andere Themen erst mal wichtiger.


Zweites Date Tipps für das zweite Date

Der schwierigste Teil – das erste Date – ist überwunden. Die Sympathie stimmt, ihr möchtet euch wiedersehen. Doch auch das zweite Date will gut vorbereitet sein, schließlich kennt man sich noch nicht allzu gut. Ist der erste Kuss beim zweiten Date angebracht? Oder ist vielleicht sogar eine intimere Beziehung nun angesagt?

Weitere Artikel zum Thema Beziehung:
Freundschaft und Sex Freundschaft und Sex

Freundschaft ist etwas Wunderschönes und braucht keinen Sex. Doch Sex mit einem Freund kann die Beziehung intensivieren, wenn die Kommunikation stimmt. Allerdings muss man auf einige Regeln achten, damit kein Drama daraus wird!


Fremdgehen Frau Darum gehen Frauen fremd

Wenn Frauen in einer Beziehung ihrem Partner untreu werden und fremdgehen, hat das meistens andere Gründe als bei Männern. Die typischen Signale werden von vielen Männern oft übersehen, da man als Mann nicht weiß, worauf man achten sollte. Wir verraten, was die typischen Merkmale sind, auf die Mann achten sollte.

Alles über die Partnersuche:
Erwartungen bei der Partnersuche Erwartungen bei der Partnersuche

Viele Singles haben noch keinen Partner gefunden, weil sie zu detaillierte Erwartungen haben. Wer weniger Ansprüche hat, wird wesentlich schneller glücklich. Denn ein Partner ist kein Auto, das man einfach konfigurieren kann. Denn bei der Partnersuche gilt, sich auch für die Interessen des anderen zu interessieren und nicht nur auf sich selbst zu schauen.


Fake Profile in Singlebörsen Fake-Profile in Singlebörsen

Fake-Profile sind in Singlebörsen und bei Partnervermittlungen weit verbreitet. Die Gründe sind vielfältig. Es muss nicht immer der klassische Fake sein. Vor allem auch unseriöse Partnerportale wollen sich damit rühmen, dass sie viele Mitglieder haben. Hier erfährst Du, wie Du sie erkennst und Dich vor ihnen schützen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.