IRC Warez

IRC Warez: Schwarzkopien aus dem Chat

Wie Raubkopierer ihre 'Waren' tauschen

Dr. William Sen

von Dr. William Sen
digitalwelt-Kolumnist für Computersicherheit und Informationsrecht

digitalwelt logo

Die Anzahl der Internet-Nutzer wuchs Mitte der 90er geradezu exponentiell. Anstatt Schwarzkopien nur noch im Verborgenen unter Freunden und Bekannten zu tauschen, bot das Internet zudem völlig neue Möglichkeiten der Verbreitung.

Neben den abgeschottet agierenden Cracking Groups, öffnete sich die Szene zum Teil auch für vormals Außenstehende. Die Zeit der „Mainstream Warez“ zunächst mit Webwarez begonnen.



Top VPN Tools | Letztes Update: Juli 2020

1
CyberGhost VPN
CyberGhost VPN
Bewertung5,0

ab $2,75

Bestellen
Das einst in deutscher Hand entwickelte VPN-Tool CyberGhost gehört zu den bekanntesten und schnellsten am Markt. Sie ist zudem bekannt als die VPN-Software mit der besten Anbindung zu Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu, Amazon Prime, HBO und viele mehr.
2
NordVPN
NordVPN
Bewertung4,9

ab $3,49

Bestellen
NordVPN ist die unschlagbare Nummer 1 auf den Markt. Das Unternehmen aus Panama nutzt die dortige gesetzliche Lage, dass gesetzlich keine Daten gespeichert werden müssen. Das Team ist so sehr von der Qualität überzeugt, dass sie sogar eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie anbieten. NordVPN English
3
ExpressVPN
ExpressVPN
Bewertung4,9

ab $8,32

Bestellen
ExpressVPN gehört zu den einzigen VPN-Anbietern am Markt, die sich nach einem Missbrauchsfall einer Untersuchung durch die Regierung ergehen lassen mussten. Das Ergebnis fiel äußerst positiv für den VPN-Anbieter aus, als die Regierung keinerlei Nutzerdaten finden konnte.

ALLE ANBIETER ANSCHAUEN



Jedoch fingen bereits Ende der 80er Jahre noch vor dem Aufkommen des WWW einige Cracking Groups an, ihre Warez über das IRC-Netzwerk zu tauschen, in das sich Benutzer über ein kleines Programm einwählen können. Zwar war es ursprünglich zum Chatten entworfen worden und diente auch damals schon vielen Gruppen als Kommunikationskanal. Allerdings kann IRC aber ebenso zum Dateiaustausch benutzt werden. Zunächst geschah der Warez-Tausch über IRC dies noch über zugangsgeschützte Chaträume. Als aber einige Release Groups ihren Chatraum der Öffentlichkeit zugänglich machten und von Neugierigen geradezu überrollt wurden, war allen klar, dass sich die Zeiten geändert hatten. Auch das Usenet (sog. Newsgroups), ist ein weltweites elektronisches Netzwerk aus Diskussionsforen, wurde für den Datentransfer entdeckt und ist heute noch zusammen mit dem IRC bis heute ein gern genutzter Weg um an Schwarzkopien aller Art zu gelangen.


Dr. William Sen

von Dr. William Sen
digitalwelt-Kolumnist für Computersicherheit und Informationsrecht

digitalwelt logo

Dr. William Sen ist Computerexperte seit über 20 Jahren. Er publizierte zahlreiche Bücher und Fachartikel im Bereich Netzsicherheit und Hackerkultur, unter anderem für den heise verlag (c't), taz, WDR Radio, und ist außerdem bekannt durch Auftritte und Rezensionen auf CNBC, Focus, Spiegel, Pro 7, Kabel 1, WDR, NDR, SWR, Handelsblatt, Financial Times, und viele mehr.

William ist Dipl. Inf.-Wirt (TH Köln) und promovierte zum Dr. phil. an der Uni Düsseldorf (Informationswissenschaften). Er lebt und arbeitet in San Diego, Kalifornien.

> Mehr über William


Letzte Artikel über Digitale Subkulturen ALLE ARTIKEL ANSCHAUEN

Hinterlasse einen Kommentar: