Raubkopierer sind Mörder

Home | NO COPY | Archiv

Und hier die langerwartete Folgekampagne zum Thema „Raubkopierer sind Verbrecher“. Wenn schon, denn schon, Raubkopierer sind nämlich in Wahrheit viel mehr als nur Verbrecher.

Raubkopierer sind Massenmörder

Raubkopierer sind Massenmörder

In jedem Raubkopierer steckt ein Massenmörder. Wer durch Kopien der Musikindustrie dermaßen schadet, kann direkt mit Massenmord anfangen. Da gibt es einfach keinen Unterschiede mehr.

Raubkopierer sind Kinderschänder

Raubkopierer sind Kinderschaender

Ist doch klar. Wer einen Zugang zu Raubkopien hat, der ist ein Schandtäter!

Raubkopierer sind Psychopathen

Raubkopierer sind Psychopathen

Wer ein mal in seinem Leben raubkopiert hat, der ist befangen in einer Welt, die ihn immer tiefer in die tiefen dunklen Ecken der Psyche bringt. Es folgen schlaflose Nächte, Alkoholsucht und zum Schluss der pure Wahnsinn.

Raubkopierer sind Terroristen

Raubkopierer sind Terroristen

Ist doch klar, oder glaubt ihr, dass Bin Laden seine Windows-Version per Telefon aktiviert hat?

Raubkopierer sind Karnevalisten

Raubkopierer sind Karnevalisten

 Das geht nun wirklich zu weit. Hier hört der Spaß nun wirklich auf. Einem Raubkopierer dies vorzuwerfen ist jenseits der Moral. Das ist nicht mehr witzig!