Bürokraten und Stoppschilder

NO COPY

von Jan Krömer und William Sen
Buchautoren und Journalisten

digitalwelt logo


Über NO COPY | Kapitelinhalt | Autoren | Rezensionen | Archiv

Obwohl die Geschichte des Computers zeigt, dass es zunächst die Hacker waren, die die Computerrevolution ausgelöst haben, gab es auch immer die andere Seite. Die Firma IBM beispielsweise war in den ersten Jahren für idealistische Hacker der Inbegriff einer bürokratischen Institution. Für sie produzierte IBM nur Computer, um den Zugang ausschließlich einer ausgewählten Gruppe zu gestatten. Die Grundhaltung von IBM war damals weit entfernt vom Gedanken der Dezentralisierung oder dem Slogan „Information frei für alle“. Während die MIT-Studenten von wissenschaftlichen Projekten den unbeschränkten Zugang zu Computern gewohnt waren, hatte IBM eine andere Vermarktungsstrategie.

Das Beispiel eines zwölfjährigen Hackers, der Anfang der 60er Jahre am MIT seine Faszination für Computer entdeckte, verdeutlicht die Gegensätze der damaligen Zeit: Der junge Peter Deutsch war der Sohn eines Professors am MIT und hielt sich oft auf dem Campus auf. Eines Tages fand er auf dem Boden eine Anleitung, auf der nichts weiter stand als mathematische Algorithmen zur Programmierung eines der wandschrankgroßen Lochkarten-Computer. Für den kleinen Jungen wurde das zum aufregendsten Fund seines Lebens. Begeistert entwarf er nach einem ähnlichen Prinzip selbst ein Programm und wollte nun wissen, ob auch sein Werk in einem der Computer funktionieren würde. So trug er sich in die Liste zur Nutzung der Labore mit den millionenteuren Computern ein. In Hackermanier ließen die studentischen Hilfskräfte den Zwölfjährigen seine Programme auf den Supercomputern ausprobieren, auch wenn einige etwas verwundert auf ihn herabblickten.

VPN Software Test 2020
Bewertung der Top VPN Tools 2020 Lass dir von niemandem in deine Daten schauen!

LISTE DER TOP VPNs

In der Folge korrigierte der Junge Fehler der Mitarbeiter, die die Codes anderer nicht korrekt interpretiert hatten. McKenzie, der Leiter der Labore, befürchtete zwar, dass eines Tages jemand etwas sagen könnte wie: „Junge, das hier ist kein Spielplatz, geh nach Hause“. Die Studenten und Wissenschaftler akzeptierten den Jungen jedoch wegen seines ausgeprägten mathematischen Verständnisses. Zudem entwarf er Codes, von denen andere Wissenschaftler tatsächlich noch etwas lernen konnten. Peter Deutsch war einer der jüngsten Hacker der Welt.

Der genaue Gegensatz zum Treiben in den MIT-Laboren waren die Arbeitsstätten von IBM. Sie waren voll von Mitarbeitern, die im Anzug und mit akkuratem Scheitel ihrem routinierten Arbeitsalltag nachgingen. IBM entwickelte sich zwar zum Marktführer im Computergeschäft, aber aus der Sicht der Hacker waren die Rechner nicht fortschrittlich genug. Ihrer Meinung nach hatte nur das aggressive Marketing IBM den Erfolg eingebracht. Die Hacker suchten das Gespräch und wünschten sich die Möglichkeit der Kooperation mit den Entwicklern, um Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. IBM dagegen fand die Vorstellungen der MIT-Hacker mit den Geschäftsinteressen nicht vereinbar. Ein Hacker sagte damals polemisch, wenn es nach IBM ginge, wäre die ganze Welt ein Programm in einem Computer, zu dem nur einige wenige Zugang hätten.

Die Antipathie der Hacker gegenüber regulierenden Institutionen zeigte sich jedoch nicht nur bei IBM. So galt in Deutschland die Telekom noch bis Mitte der 90er Jahre als Feindbild der Hacker. Damals unter dem Namen Deutsche Post noch ein staatliches Unternehmen, verbot sie die Benutzung von Modems, die keinen „Stempel“ der Post trugen. Dabei unterschieden sich die „postzugelassenen“ Modems in ihrer Ausstattung kaum oder gar nicht von anderen. Im Kreise der Hacker verbreiteten sich bereits in den 80er Jahren Anleitungen zum Eigenbau von Modems. Die technische Ausstattung der kommerziellen Modems war aus Sicht der Hacker ihr Geld nicht wert. Des weiteren war selbst die Nutzung von Telefonen untersagt, die nicht bei der Post gekauft worden waren. Nutzer von Importtelefonen, die ihr Gerät in einem der einschlägigen Läden für wenig Geld erworben hatten, mussten mit einer Anzeige rechnen.

NO COPY

von Jan Krömer und William Sen
Buchautoren und Journalisten

digitalwelt logo

Jan Krömer und Dr. William Sen sind u. a. Autoren des Buchs "NO COPY - Die Welt der digitalen Raubkopie" - erschienen im Klett-Cotta Verlag. Das Buch sorgte vor allem in Deutschland für Aufklärung für das Verständnis für Raubkopien und untersuchte kritisch das gesellschaftliche und auch ökonomische Grundverständnis für "die Kopie".

Das Buch NO COPY ist kostenlos online verfügbar.

>> Mehr über Jan Krömer und William Sen



Über NO COPY | Kapitelinhalt | Autoren | Rezensionen | Archiv

 


 

Wer anonym (VPN) surft, braucht sich vor Abmahnungen nicht zu fürchten.

Top VPN Tools | Letztes Update: Juli 2020


1
CyberGhost VPN
CyberGhost VPN
Bewertung5,0

ab $2,75

Bestellen
Das einst in deutscher Hand entwickelte VPN-Tool CyberGhost gehört zu den bekanntesten und schnellsten am Markt. Sie ist zudem bekannt als die VPN-Software mit der besten Anbindung zu Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu, Amazon Prime, HBO und viele mehr.
2
NordVPN
NordVPN
Bewertung4,9

ab $3,49

Bestellen
NordVPN ist die unschlagbare Nummer 1 auf den Markt. Das Unternehmen aus Panama nutzt die dortige gesetzliche Lage, dass gesetzlich keine Daten gespeichert werden müssen. Das Team ist so sehr von der Qualität überzeugt, dass sie sogar eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie anbieten. NordVPN English
3
ExpressVPN
ExpressVPN
Bewertung4,9

ab $8,32

Bestellen
ExpressVPN gehört zu den einzigen VPN-Anbietern am Markt, die sich nach einem Missbrauchsfall einer Untersuchung durch die Regierung ergehen lassen mussten. Das Ergebnis fiel äußerst positiv für den VPN-Anbieter aus, als die Regierung keinerlei Nutzerdaten finden konnte.
4
RUSVPN
RUSVPN
Bewertung4,8

ab €2,99

Bestellen
RUSVPN hat sich nicht ohne Grund in der Dominica registrieren lassen. Auf diese Weise ist das VPN-Tool weder im Rechtsraum der amerikanischen oder europäischen Richtlinien und kann auf diese Weise absolute Anonymität gewährleisten.
5
ProtonVPN
ProtonVPN
Bewertung4,8

ab €4

Bestellen
Das Schweizer Unternehmen Proton Technologies war bereits für seine Software ProtonMail bekannt. Ein guter Grund, ihr neues Flaggschiff ProtonVPN genauer anzusehen, das eine Schar an von Fans um das neuartige VPN-Tool versammelt.
6
IPVanish VPN
IPVanish VPN
Bewertung4,7

ab €4

Bestellen
IPVanish gehört zu einem der wenigen VPN-Tools die auch mal ausnahmsweise nicht aus den Bahamas, China, oder Jungferninseln stammen, sondern aus USA. Entsprechend fällt auch die gute Qualität der Software aus. Wir haben einen genauen Blick auf IPVanish geworfen.
7
SurfShark VPN
SurfShark VPN
Bewertung4,7

ab €1,85

Bestellen
SurfShark VPN geht derweil mit dem härtesten Preiskampf an den Markt und hat in Deutschland 90% Wachstumsraten erreicht. Was sich genau hinter dem VPN-Tool verbirgt, erklären wir in unserer ausführlichen Bewertung.
8
Hide My Ass VPN
Hide My Ass
Bewertung4,7

ab $3.99

Bestellen
Was die wenigsten wissen: Hide My Ass als einer der bekanntesten VPN-Anbieter am Markt ist in der Tat vom Unternehmen AVG - dem größten Hersteller für Antiviren-Software. Kein Wunder, dass deren VPN Software eine hohe Qualität hat.
9
vypr vpn
vypr vpn
Review4.6

ab €2,50

Bestellen
Vypr VPN ist eines der in der Schweiz ansässigen Unternehmen, bei denen Benutzer hohe Erwartungen an Datenschutz und Privatsphäre haben. Darüber hinaus wurde Vypr VPN ursprünglich nur für einen Zweck erstellt: Um das Überwachungsprogramm der NSA mit dem Namen Room 641A zu überlisten.
10
Avast SecureLine VPN
Hide My Ass
Bewertung4,6

ab $5.33

Bestellen
Man kennt es aus alten James-Bond-Filmen. Die Verbindung ist absolut sicher und geschützt. Genauso verhält es sich mit SecureLine VPN von dem renommierten Hersteller avast. Avast gehört zu den ältesten Herstellern für Sicherheitssoftware und braucht sich die Software nicht zu verstecken.
11
Avira Phantom VPN
Avira Phantpm VPN
Bewertung4,6

nur €5,00

Bestellen
Der deutsche Hersteller Avira versteht es die Nachfrage des Nutzers nach Datenschutz und Anonymität bestens zu decken. Es wundert kaum, denn Avira ist einer der ältesten Software-Unternehmen für Datensicherheit am Markt.

Antivirus Software Test 2020
Die beste Antivirus Software 2020 Schütze dich vor Datenverlust und Ausspähungen

LISTE ANSCHAUEN

Hinterlasse einen Kommentar: