Seite 18 von 24

< zurück zum Archiv


Seite: 0 | 1 | 234 | 5 | 6789101112131415161718192021222324

Paul Jaros aus Schweiz
Dienstag, 25-07-06 20:31
Danke für den netten Film. Ist echt gut gemacht. Lasst euch von den anderen Dödels nicht unterkriegen.Cheers
Paul

 

Someone who got busted
Dienstag, 25-07-06 19:55
Sorry. Was Ihr in Eurem Buch über die Aktionen des FBI gegen die Crackerszene schreibt ist geistiger Unfug. Das ganze Buch riecht voll nach Geldmache auf Kosten Betroffener.

 

ich ich aus hier
ich@ich.de Dienstag, 25-07-06 18:03
1. Das ist kein Film. Das ist ne Slideshow.
2. Der Film vermischt massiv „Hacker“ (im Sinne von Programmieren, die IHRE EIGENEN WERKE teilen), und Raubkopierer.Mich stört es, dass hier versucht wird aus den Tätigkeiten von OpenSource-Entwicklern, Wikipedia etc. sympathie für Raubkopierer zu erzeugen.

OpenSource kämpft auch gegen Raubkopien. Gegen GPL-Verletzungen z.B.

Raubkopieren und Copyleft gehören einfach nicht in einen Topf geschmissen.

 

qwertyuiop []
Dienstag, 25-07-06 17:22
Soso, ihr Verfechter der Datenanarchie… dann bin ich ja mal gespannt wie ihr darauf reagieren werdet, wenn sich die Leute euer Buch, das in hunderten Stunden entstanden ist, einfach mal schnell runterladen.Das Leben kostet ja nichts…

 

mailto:anonym@bleiben.de Dienstag, 25-07-06 15:47
Darf man euer Buch kopieren? Ich will nämlich nix dafür bezahlen.

 

colla
Dienstag, 25-07-06 14:49
Niemand hat was dagegen das die Künstler auch was verdienen wollenAber bevor du postest solltest du erstmal nachlesen wieviel wer bekommt

Da ich aber bezweifle das du die fähigkeit besitzt selbst zu recherchieren serviere ich dir ne Grafik dazu
Nur ums vorweg zu nehmen der Künstler bekommt ganze 7-9% in Worten sieben bis neun Prozent vom gesammt Erlöß

Den Rest bekommen die Industrie Schmarotzer und Interessen Verbände

Nennst du das Fair?

Bei 10% des derzeitigen Song Preises würde wohl jeder Musik kaufen
Und der Künstler hätte sogar mehr als jetzt ^^

Und nu der Link zur Grafik
Einmal anhand einer CD
und nu als Song Download
Und nu in Zukunft erspar uns bitte weitere Sinnlose Posts deinerseits

 

Die Welt ist Schwarz/Weiß
Dienstag, 25-07-06 14:20
Habe mir den Film angeschaut… IMHO ein reißerisch aufgemachter Versuch der Glorifizierung einer Hobbygemeinschaft. Warum nicht noch ein Textvorspann á la Star Wars? Die Fotos von SWAT Teams mit nachträglich draufgepinselten „FBI“ hätte man doch noch viiiel besser machen können, hättet Ihr Bilder von WW2 Kampftruppen genommen.
Ach ja, und es ist ja wohl Ehrensache, dass Ihr das Kopieren Eures Buches ausdrücklich erwünscht, oder? Wenn man sich schon Monate hinsetzt und den Kram schreibt, dann will man ihn ja auch schön verschenken, gell.

 

Kreisquadratur
Dienstag, 25-07-06 14:17
Wohl fast jeder der Leser und Schreiber hier hat etwas gegen die chinesische Mentalität des Kopierens / Nachahmens / „Klauens“.Unsere deutsche Magnetschwebebahn zu kopieren wäre ein Frechheit. Warum? Weil viel Arbeit drin steckt?

Einem Musiker, der mit seiner Musik sein Geld verdienen will, seine Lieder kostenlos anzuhören wäre in Ordnung. Warum? Weil… es für ihn keine Arbeit war?

Ich finde es gibt zwei Arten von Information. Einmal die Art des Wissens. Diese sollte frei verfügbar sein. Aber auch von jedem der es „erschafft“ bereitgestellt sein, damit ugehen zu dürfen wie er will. Verkaufen oder verschenken. Die zweite ist einfach ein Produkt. Durch Einsatz von Ressourcen will ich einen Mehrwert schaffen. Wäre alles frei, wäre man bald _verpflichtet_ für andere zu produzieren.

Jeglich Argumentation ist geheuchelt. Vielleicht stimmen die Preise nicht, aber das System dahin schon. Wer unterhalten werden will, muss dafür etwas geben. Oder ist der Freizeitpark mit Achterbahn kostenlos? Oder kostet mich ein BMW kein Geld, weil ich als Musiker jedem Mitarbeiter ein Lied als MP3 zuschicke?

Warum soll Materielles kostet und Immaterielles nicht?

 

some idiot
Dienstag, 25-07-06 14:14
ich find das irgendwie etwas komisch, informationsfreiheit auf der einen seite aber dann ein buch VERKAUFEN? ich hoffe es wird balt rlsd…elements lebe hoch….

 

Montag, 24-07-06 23:13
Gibts das Buch denn auch für Lesefaule als Hörbuch ?

Hinterlasse einen Kommentar: